Aktuelles

Herbstkonzert 2011

> zu den Bildern < 


Zum Abschluß des Jubiläumsjahres lud der Musikverein Ohlsdorf letztes Wochenende zum traditionellen Herbstkonzert.

Gespielt wurden unter anderem die drei fulminanten Werke der diesjährigen Konzertwertung. Hier besonders hervorzuheben
'Terra Vulcania': feine Klänge wechseln sich bei dieser symphonischen Dichtung ab mit wuchtigem Klang a la Anton Bruckner.

Auch das letztes Jahr gegründete Jugendorchester unter der Leitung von Siegfried Pesendorfer gab wieder drei Stücke zum Besten.

Höhepunkte des Abends stellten die 2 Konzerte der Akkordeonspielerin Sylvia Windbichler dar. Mit Black & White, einem Stück mit vielen Tempiwechsel und virtuosem Spiel, sowie dem berühmten Astor Piazzola Stück 'Guardia Nueva' stellte die vor allem als Mitglied der 'Köcker - Musi' bekannte Musikerin ihr enormes Können unter Beweis.

Mit Jose Felicianos berühmter Weihnachtsmelodie 'Felice Navidad' verabschiedeten sich die Musiker und Musikerinnen  des Musikvereines Ohlsdorf von einem begeisterten Publikum, das das 'MEZZO' fast bis auf den letzten Platz füllte.

Kapellmeister Klaus Pesendorfer gelang es, am Ende eines anstrengenden Jahres noch einmal das Beste aus jeden Musiker herauszuholen.

Im Anschluß an das Konzert stellte noch die 'Köcker-Musi' ihre Vielseitigkeit unter Beweis und unterhielt das nun bei Tischen verweilende Publikum, mit Werken von Strauß über Filmmusik bis zu weihnachtlichen Stücken.

Nächste Termine des Musikvereins:

10.12.2011: Bläsegruppe bei Ohlsdorfer Christkindlmarkt (17.00 - 18.00 Uhr

24.12.2011: Turmblasen vor der Christmette